Slide toggle

Tag: Glasfaser

Glasfaser Symbolbild

Bayerisches Gigabit-Förderprogramm

Der Freistaat Bayern fördert mit der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von gigabitfähigen Breitbandnetzen (BayGibitR) vom 02.03.2020 den sukzessiven Aufbau von gigabitfähigen Breitbandnetzen mit Übertragungsraten von mindestens 200 Mbit/s symmetrisch für Privatanschlüsse und 1 Gbit/s symmetrisch für gewerbliche Anschlüsse. Eine Förderung ist nur dort möglich, wo maximal ein Netzbetreiber eine NGA Versorgung anbietet (grauer und weißer NGA Fleck) und noch kein Netz, welches zuverlässig 100 Mbit/s im Download für Privatanschlüsse und 200 Mbit/s symmetrisch für gewerbliche Anschlüsse übertragen kann, vorhanden ist und in den kommenden drei Jahren von Netzbetreibern und Infrastrukturinhabern (im Folgenden: Investoren) wahrscheinlich auch nicht errichtet wird. Ist ein NGA Netz vorhanden oder wird ein solches durch eigenwirtschaftlichen Ausbau errichtet, das zuverlässig die Übertragung von mehr als 500 Mbit/s im Download ermöglicht, scheidet eine Förderung auch für gewerbliche Anschlüsse aus.

Der Markt Isen hat das Markterkundungsverfahren und im Anschluss daran die Ausschreibung durchgeführt. Die Deutsche Glasfaser Wholesale GmbH hat diese gewonnen; am 23.05.2022 wurde der Kooperationsvertrag geschlossen. Der Freistaat Bayern fördert den Ausbau mit 365.000 €, der Kostenanteil des Marktes Isen zur Schließung der Wirtschaftlichkeitslücke beläuft sich auf ca. 150.000 €.
Im Erschließungsgebiet werden 52 private Adressen mit mindestens 200 Mbit/s Up- und Downloadgeschwindigkeit und 21 gewerbliche Adressen mit mindestens 1.000 Mbit/s Up- und Downloadgeschwindigkeit in den Ortsteilen Isen, Aschberg, Rabeneck, Ranischberg, Mais, Rosenberg, Gaisberg, Eschbaum, Schrott, Berging, Giglberg, Loiperstett, Buchschachen, Kemating und Hof mit Glasfaser bis zu den Gebäuden angeschlossen. Es wird 1 Multifunktionsgehäuse (MFG) errichtet. Mit dem Abschluss der Baumaßnahmen und der Inbetriebnahme des Netzes wird im Juni 2024 gerechnet.

Derzeit kann in den genannten Gebieten noch kein Anschluss beantragt werden, wir gehen jedoch davon aus, dass die Funktion in den kommenden 2 Monaten von der Dt. Glasfaser freigeschaltet wird.

Glasfaser Symbolbild

Mitteilung der deutschen Glasfaser zum Ausbaustand

Im verlinkten Schreiben der Deutschen Glasfaser wird über den Ausbaustand und zukünftige Maßnahmen berichtet.

Deutsche Glasfaser Logo

Probleme beim Breitbandausbau sollen gelöst werden

Nun sei die Deutsche Glasfaser dabei, Lösungen zu finden. Angekündigt wurden Bautrupps in 14 Tagen, die die restlichen Arbeiten übernehmen. Eine ausführliche Mitteilung dazu folgt.

Gigabit Ausbau

Gigabitförderung: Schnelles Internet für alle bis 2024

Der Breitbandausbau im Gemeindegebiet Isen schreitet voran.

Breitband

Aktueller Breitbandausbau soll im Herbst fertig sein

Derzeit ruht der Breitbandausbau in Isen, doch etwa Mitte März soll es eine Bestandsaufnahme der Winterschäden durch Bauhofmitarbeiter geben, danach werden die Arbeiten weitergehen. „Geplant ist, dass wir im Frühsommer fertig sind, aber bis die Endabnahme durch, dürfte es eher Herbst werden“, erklärt Geschäftsleiterin Christine Pettinger.

Münchner Strasse, Isen

Barrierefreier Fußweg wird 2022 komplett fertig

Der Fußweg ab der Einmündung zum Schützenweg entlang der Münchner Straße in Richtung Rathaus war bis dato für Kinderwagen und Rollstühle schlecht zu befahren.

Deutsche Glasfaser Logo

Information aus dem Rathaus Isen zum Thema Glasfaser

Mit der Deutschen Glasfaser und der ausführenden Firma ConE wurde in einem Gespräch gestern Nachmittag vereinbart, dass noch diese Woche – voraussichtlich ab morgen – mit der Asphaltierung der offenen Straßenabschnitte begonnen wird.

Pflastersteine Isen Gehweg

Breitbandausbau geht weiter

Der Breitbandausbau geht in allen Gemeindebereichen weiter. Derzeit sind bis zu vier Teams im Einsatz, die sich in ihren jeweiligen Aufgabenfeldern um die Hausanschlüsse oder die Wiederherstellung der Oberflächen kümmern.

Glasfaser Symbolbild

Antrag auf Glasfaseranschluss im Fördergebiet III nur noch bis zum 31.07.2020

Wenn Sie sich im Zuge des jetzt stattfindenden Ausbaus für einen Glasfaseranschluss Ihres Hauses entscheiden, ist die Herstellung des Glasfaseranschlusses für Ihr Haus grundsätzlich für Sie kostenfrei. Sollten Sie keinen Vertrag mit der Dt. Glasfaser schließen wollen, jedoch trotzdem einen Hausanschluss wünschen, ist dies ebenfalls möglich (sog. passiver Anschluss).

Sie können den kostenfreien Anschluss noch bis 31.07.2020 persönlich beim PepperWeber in Isen, Bischof-Josef-Straße 4, 84424 Isen, Tel. 08083 9083470, oder im Baubüro der Deutschen Glasfaser in Forstern beantragen. 

Der PepperWeber steht Ihnen als Ansprechpartner der Deutschen Glasfaser in Isen zu allen Fragen rund um Ihren Anschluss zur Verfügung.

Informationen ob sich Ihr Anwesen im Bereich des geförderten Glasfasernetzes (Breitbandausbau Abschnitt III) befindet, finden Sie online unter https://www.markt-isen.de/rathaus-buerger/breitbandausbau/

Deutsche Glasfaser Logo

Beschreibung der Bauverfahren mit den entsprechenden Verkehrsgelungen

Die Verlegung von Glasfaserkabeln erfolgt je nach Örtlichkeit und in Abhängigkeit zu den vorgefunden Ver- und Entsorgungsleitungen im Kabelpflugverfahren oder im Spülbohrverfahren. Ansonsten werden die Arbeiten im offenen Verfahren durchgeführt….

Wichtige Telefonnumern

Notruf
Feuerwehr und Rettungsdienst : 112 / Polizei: 110
Wasser Isen
Tel. +49 80 83/ 5301-35
Wasserzweckverband Mittbach
Tel. +49 80 76/ 16 74

Telefon Icon

Öffnungszeiten

Rathaus
Mo - Fr: 8.00 bis 12.00 Uhr + Do: 14.00 bis 18.00 Uhr Telefon: +49 80 83/ 5301-0 Telefax: +49 80 83/ 5301-20 E-Mail: poststelle@isen.de
Müllumladestation (Kreismülldeponie)
Mo, Di, Do, Fr: 07.30 - 12.00 Uhr und 12.45 - 16.30 Uhr Mittwoch: 07.30 - 12.00 Uhr Mittwoch Nachmittag geschlossen! Samstag: 08.00 - 12.00 Uhr

Kalender Icon
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner