Slide toggle

Der Markt Isen

Isen liegt in Oberbayern, etwa 40 Kilometer östlich von München. Mit fast sechstausend Einwohnern ist die Marktgemeinde die sechstgrößte Gemeinde im Landkreis Erding. Zu den Nachbargemeinden gehören das elf Kilometer entfernte Dorfen, Wasserburg am Inn liegt mit 26 Kilometern und Ebersberg mit 18 Kilometern in der Nähe. Die Entfernung zum Flughafen München beträgt 34 km.

Im Jahre 747 wurde Isen erstmals urkundlich erwähnt, die erste Kirche im Ort ist 752 beurkundet. Das Kloster Isen zählt zu den ältesten Klöstern auf altbayerischem Boden. Die Marktrechte bekam der Ort 1434. Seit dem Mittelalter gehörte der Markt zu der zum Hochstift Freising zählenden Herrschaft Burgrain. Mit dem Reichsdeputationshauptschluss von 1803 kam der Ort zu Bayern. Isen wurde im Zuge der Verwaltungsreformen im Königreich Bayern 1818 eine selbständige politische Gemeinde. Mit der Gebietsreform kam Isen am 1. Juli 1972 vom aufgelösten Landkreis Wasserburg zum Landkreis Erding.

Ab 27. September 1900 besaß Isen über die Bahnstrecke Thann-Matzbach–Haag Anschluss an das Eisenbahnnetz. Der Personenverkehr wurde jedoch am 28. September 1968, der Güterverkehr schrittweise bis zum 1. Dezember 1991 eingestellt und die Strecke abgebaut.

 

Eingemeindungen
Am 1. April 1971 schlossen sich die Gemeinden Westach, Schnaupping und Isen zum Markt Isen zusammen, am 1. Mai 1978 wurde die Gemeinde Mittbach eingegliedert.

Die Gemeinde besteht aus 78 Teilen

Der Hauptort Isen, das Pfarrdorf Pemmering; die Kirchdörfer Burgrain, Mittbach und Schnaupping; die Dörfer Berging, Daxau, Lichtenweg, Loipfing, Mais, Rosenberg, Strich, Westach;
der Weiler mit Kirche Weiher, die Weiler Aich, Angersbach, Aschberg, Bachleiten, Buchschachen, Eck, Eschbaum, Fahrnbach, Fleck, Gaisberg, Ganzenöd, Giesering, Gmain, Hofreit, Höselsthal, Hub, Hube, Kemating, Kuglstadt, Linden, Loiperstett, Öd, Ranischberg, Reit, Scheideck, Schrott, Stocka, Thonbach, Urtlmühle, Willmating und Zieglstadl
die Einöden Altweg, Ambach, Feichten, Fickelmühle, Flecksberg, Gallersberg, Gänsbach, Giglberg, Göttner, Hof, Kapfing, Kay, Kitzöd, Kopfsöd, Kothlehen, Kuglmühle, Lohe, Moos, Niederöd, Rabeneck, Söcking, Sollach, Staudigl, Steidelstetten, Steingassen, Steinla, Steinsberg, Steinspoint, Stetten, Straß, Voglwohl, Wildenmoos und Zellershub.

Ortsplan Markt Isen

Wichtige Telefonnumern

Notruf
Feuerwehr und Rettungsdienst : 112 / Polizei: 110
Wasser Isen
Tel. +49 80 83/ 5301-35
Wasserzweckverband Mittbach
Tel. +49 80 76/ 16 74

Öffnungszeiten

Rathaus
Mo - Fr: 8.00 bis 12.00 Uhr + Do: 14.00 bis 18.00 Uhr Telefon: +49 80 83/ 5301-0 Telefax: +49 80 83/ 5301-20 E-Mail: poststelle@isen.de
Müllumladestation (Kreismülldeponie)
Mo, Di, Do, Fr: 07.30 - 12.00 Uhr und 12.45 - 16.30 Uhr Mittwoch: 07.30 - 12.00 Uhr Mittwoch Nachmittag geschlossen! Samstag: 08.00 - 12.00 Uhr