Slide toggle

Wasserversorgung

Verwaltung

Münchner Straße 12 84424 Isen
Münchner Straße 12 Isen Bayern 84424 DE
08083 / 53 01 - 008083 / 53 01 - 0
08083 / 5301 - 20

Wasser Hochbehälter

Münchner Straße 60, Isen, Deutschland
58 Münchner Straße Isen Bayern 84424 DE

Ansprechpartner

Gebühren

Herr Bernhard Thalhammer

Email: finanzverwaltung@isen.de
Email: thalhammer@isen.de

Telefon: 0 80 83 / 53 01 – 24
Fax: 0 80 83 / 53 01 – 824

Beiträge

Herr Martin Baumgartner

Email: bauamt@isen.de
Email: baumgartner@isen.de

Telefon: 0 80 83 / 530 – 16
Fax: 0 80 83 / 53 01 – 816

Technik

Herr Hubert Brandstätter

Herr Franz Kellner

Mobil: 0173 / 3 81 30 02

Notruf

08083 / 53 01 35

Bei Stromausfall ist die Notfallnummer nicht erreichbar. Bitte wenden Sie sich an die externe Meldestelle der Firma Waldwasser unter der Nummer: 09938 / 91 93 30.

Wasserwirtschaft – eine kommunale Aufgabe

Wasser ist das Lebensmittel Nr. 1 – lebensnotwendig und nicht ersetzbar. Die Versorgung mit Trinkwasser gehört ebenso wie die Abwasserentsorgung als Teil der kommunalen Daseinsvorsorge zu den ureigensten Aufgaben einer Gemeinde. Warum?

  • Weil kommunale Wasserversorgung bedeutet, dass das Trinkwasser quellfrisch, naturbelassen und rein aus dem Wasserhahn kommt.
  • Weil kommunale Wasserversorgung bedeutet, dass Wasser bezahlbar bleibt.
  • Weil kommunale Wasserversorgung für einen nachhaltigen Umgang mit den Wasserreserven und einen aktiven Umweltschutz steht.

Wasserhärte

Was bedeutet Wasserhärte?

Die Wasserhärte wird letztendlich durch den im Wasser enthaltenen Kalk bestimmt.

Dieser Kalk wird insbesondere im Haushalt wenig geschätzt, da er sich beim Erhitzen an den Heizelementen unserer Haushaltsgeräte absetzt und auf Armaturen usw. unansehnliche Flecken hinterlässt.

Dabei gilt Kalk als gesundheitsfördernd. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass sich der Kalk günstig auf die Zahn- und Knochenbildung auswirkt. Denn der Kalk, von dem hier gesprochen wird, besteht aus den lebenswichtigen Mineralien Kalzium und Magnesium.

Wasserversorger Markt Isen:
Härte 16,6° dH entspricht Härtebereich 3

Versorger Wasserzweckverband der Mittbachgruppe:
Härte 18,0° dH entspricht Härtebereich 3

Die Härte des Wassers wird in Härtegraden gemessen. Ein deutscher Härtegrad (dH) entspricht dem Gehalt von 10 Gramm Kalk in 1000 Litern Wasser. 

Der Gesetzgeber hat die Härtegrade in 4 Härtebereiche eingeteilt. Bei unserem Wasser trifft der Härtebereich 3 zu.  

Der Härtebereich ist für die Dosierung von Waschmitteln und Enthärtern zu beachten, um einerseits die Lebensdauer der Heißwassergeräte zu erhöhen und andererseits die Umwelt nicht mehr als nötig zu belasten. Die entsprechenden Dosierungsempfehlungen sind auf allen Waschmittelverpackungen aufgedruckt. 

Wassergebühr

Die Gebühr beträgt beim Wasserversorger Markt Isen 1,63 Euro pro Kubikmeter entnommenen Wassers zuzüglich 7 % Mehrwertsteuer. 

Die Grundgebühr beträgt bei der Verwendung von Wasserzählern mit Dauerdurchfluss bis 4 m³/h (normaler Haushalt) 101,70 Euro/Jahr zuzüglich 7 % Mehrwertsteuer.  

Die Gebühr beträgt beim Wasserversorger Wasserzweckverband der Mittbachgruppe 1,10 Euro pro Kubikmeter entnommen Wassers zuzüglich 7 % Mehrwertsteuer. 

Die Grundgebühr beträgt bei einem Haushalt (Wasserzähler mit Nenndurchfluss bis 2,5 /h oder Wasserzähler mit Dauerdurchfluss bis 4 /h) 90,00 Euro zuzüglich 7 % Mehrwertsteuer

Wichtige Telefonnumern

Notruf
Feuerwehr und Rettungsdienst : 112 / Polizei: 110
Wasser Isen
Tel. +49 80 83/ 5301-35
Wasserzweckverband Mittbach
Tel. +49 80 76/ 16 74

Öffnungszeiten

Rathaus
Mo - Fr: 8.00 bis 12.00 Uhr + Do: 14.00 bis 18.00 Uhr Telefon: +49 80 83/ 5301-0 Telefax: +49 80 83/ 5301-20 E-Mail: poststelle@isen.de
Müllumladestation (Kreismülldeponie)
Mo, Di, Do, Fr: 07.30 - 12.00 Uhr und 12.45 - 16.30 Uhr Mittwoch: 07.30 - 12.00 Uhr Mittwoch Nachmittag geschlossen! Samstag: 08.00 - 12.00 Uhr

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Türen des Rathauses Isen bleiben bis auf weiteres geschlossen, ohne Termin findet kein Einlass statt. Grund hierfür ist, dass sich der Parteiverkehr in den letzten zwei Wochen wieder normalisiert hat und wir in den Wartebereichen die Mindestabstände nicht sicherstellen können, ohne jemanden für die Überwachung anzustellen. Auf diese Kosten, die letztendlich den Isener Bürgern entstehen, möchten wir verzichten.

Sämtliche Erledigungen im Rathaus können Sie nach vorheriger Terminvereinbarung zu unseren sonst üblichen Öffnungszeiten wahrnehmen.

Wir sind am Mo – Fr von 08:00 – 12:00 Uhr und zusätzlich am Do von 14:00 – 18:00 Uhr für Sie da;

telefonisch sind wir zusätzlich am
Mo – Mi von 14:00 – 15:30 Uhr erreichbar.
Bitte rufen Sie vorher bei Ihrem Sachbearbeiter an oder vereinbaren Sie per Email einen Termin, wenn Sie ins Rathaus kommen möchten.

Bei Ihrem Besuch im Rathaus ist Folgendes zu beachten:

  • Bitte klingeln Sie an der Eingangstüre. Die Klingel löst zunächst im Vorzimmer aus und im zweiten Schritt im ganzen Haus, es kann also einen Moment dauern bis geöffnet wird.
  • Einhaltung der gängigen Abstandsregelung und Hygienevorschriften
  • Wahrnehmung der Termine nur durch die Personen, die zwingend dabei sein müssen
  • Ein Mund-Nasen-Schutz ist Pflicht. Es kann dabei erforderlich werden, dass Sie diesen zu Identifikationszwecken kurz abnehmen müssen.

Ich bedanke mich für Ihr Verständnis und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Irmgard Hibler
Erste Bürgermeisterin