Slide toggle

Wirtschaft & Betriebe

im Markt Isen, Landkreis Erding

Der Markt Isen ist im Regionalplan als Unterzentrum eingestuft. Unterzentren bilden die unterste Stufe der Zentralen Orte. Ihre Aufgabe ist es, den täglichen Bedarf der Bevölkerung zu decken und eine Grundausstattung an öffentlicher und privater Infrastruktur (allgemeinbildende Schulen, Arzt, Apotheker) zu decken.

All das und ein bisschen mehr findet man in Isen. Ein starker Mittelstand bietet knapp 1000 Arbeitsplätze.

Ihr Betrieb ist nicht dabei?

Bitte füllen Sie die beiden nachfolgenden Formulare aus und senden Sie sie uns zu – wir bitten dabei um Beachtung, dass das Datenschutzformular zwingend mit einzureichen ist, damit ein Eintrag auf unserer Homepage erfolgen kann:

Formular zur Aufnahme in den Online-Gewerbeindex des Marktes ISEN
Datenschutzerklärung

Verzeichnis aller Betriebe

Verzeichnis Gastronomie

Der Werbering Isen bündelt die Aktivitäten und bietet der lokalen Wirtschaft eine Plattform.

Logo Werbering Isen

Querverweise

Wichtige Telefonnumern

Notruf
Feuerwehr und Rettungsdienst : 112 / Polizei: 110
Wasser Isen
Tel. +49 80 83/ 5301-35
Wasserzweckverband Mittbach
Tel. +49 80 76/ 16 74

Öffnungszeiten

Rathaus
Mo - Fr: 8.00 bis 12.00 Uhr + Do: 14.00 bis 18.00 Uhr Telefon: +49 80 83/ 5301-0 Telefax: +49 80 83/ 5301-20 E-Mail: poststelle@isen.de
Müllumladestation (Kreismülldeponie)
Mo, Di, Do, Fr: 07.30 - 12.00 Uhr und 12.45 - 16.30 Uhr Mittwoch: 07.30 - 12.00 Uhr Mittwoch Nachmittag geschlossen! Samstag: 08.00 - 12.00 Uhr

Das Rathaus ist geöffnet, wir empfehlen jedoch zur Vermeidung von Wartezeiten eine vorherige Terminvereinbarung beim jeweiligen Sachbearbeiter.

Zum Betreten des Rathauses Isen ist derzeit für alle Besucher das Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske erforderlich. Personen, die wegen einer Behinderung oder aus gesundheitlichen Gründen von der Maskenpflicht befreit sind, müssen vor Einlass ein entsprechendes Attest (im Original) vorzeigen, das den vollständigen Namen, das Geburtsdatum und konkrete Angaben zum Grund der Befreiung enthält.

Dasselbe gilt für Besucher von Gemeinderats- oder Ausschusssitzungen. Da hier der Mindestabstand von 1,5 m zwischen den Besuchern nicht garantiert werden kann, besteht die Maskenpflicht auch am Platz während der gesamten Aufenthaltsdauer.