Slide toggle

Blog

Aktuelles aus dem Markt Isen und Umgebung

Gesamtsperrung der B 12 wegen Erneuerung der Fahrbahn

Wie bereits angekündigt ist die B 12 seit 19. April 2021 – bis zur Beendigung der Bauarbeiten – längstens bis 07. Mai 2021 gesperrt.

Gestern erhielten wir vom Staatl. Bauamt Rosenheim kurzfristig die geänderte Mitteilung, dass die B 12 von Lichtenweg kommend (auf Höhe Straßmeier) – Richtung Rechtmehring/Wasserburg doch nicht gequert werden kann. Auch nach Haag kann nicht abgebogen werden.

Die B 12 kann über Weiher und Fahrnbach nicht angefahren werden.

Die Umleitung ist ausgeschildert.

Radweg

Bürgerumfrage Radwege

Auf unsere Umfrage zu gewünschten Radwegeverbindungen im Gemeindegebiet Isen gab es eine erfreulich große Resonanz.

Der Marktgemeinderat hat die Vorschläge im Rahmen einer Klausurtagung bereits gesichtet und wird sich in der neu gegründeten Arbeitsgruppe „Radwege“ nun näher damit befassen, welche Strecken in welcher Priorität weiterverfolgt werden sollen.

Die erste Sitzung der Arbeitsgruppe wird noch im April stattfinden. Im Anschluss daran wird sich Frau Bürgermeisterin Hibler zunächst mit den Eigentümern betroffener Grundstücke, die nicht dem Markt Isen gehören, in Verbindung setzen um zu klären, ob ein Grunderwerb an entsprechender Stelle in Frage käme.

Corona-Schnelltest im Rathaus

Im hinteren Foyer des Rathauses besteht nun die Möglichkeit sich einem freiwilligen Corona-Schnelltest zu unterziehen. Die Testungen werden von der St. Zeno Apotheke Isen angeboten. Eine Terminvereinbarung unter 08083/762370-0 bzw. per E-Mail unter testzentrum@st-zeno.de ist zwingend erforderlich. Der Zugang erfolgt über den Seiteneingang. Bitte folgen Sie dazu der Beschilderung.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 12 und 16 bis 18 Uhr, Samstag von 10 bis 12 Uhr.

TRauung

Eheschließungen in Isen ab 11.04.2021

Mit den ab Sonntag, 11.04.2021, geltenden Kontaktbeschränkungen gemäß § 4 Abs. der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSchMV) im Landkreis Erding (Amtsblatt) müssen auch die Regelungen für Teilnehmer an standesamtlichen Eheschließungen erneut angepasst werden.

Ab dem 11.04.2021 bis zur einer erneuten Bekanntmachung gemäß § 3 Nr. 2 der 12. BayIfSchMV lassen wir bei standesamtlichen Eheschließungen in Isen nur noch die gesetzlich vorgesehenen Personen zu, d.h. die Eheschließenden, die Standesbeamtin, gegebenenfalls einen Dolmetscher, und auf Wunsch der Eheschließenden einen oder zwei Trauzeugen.

Zusätzlich zu diesen Personen kann eine weitere Person aus dem Haushalt der Eheschließenden zugelassen werden.

Dies bedeutet, dass zusätzlich zu den Eheschließenden und ggf. den Trauzeugen nur eine weitere erwachsene Person teilnehmen darf, die außerdem dem Haushalt der Eheschließenden oder eines Eheschließenden angehören muss. Ein „Weglassen“ von Trauzeugen erhöht diese Zahl nicht.

Entsprechend der Regelung der 12. BayIfSchMV zählen Kinder unter 14 Jahren aus dem Hausstand der/eines Eheschließenden nicht mit, und können damit an der Eheschließung teilnehmen.

Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Planung und besprechen im konkreten Fall die Anzahl der möglichen Teilnehmer mit unseren Standesbeamtinnen.

Ihr Standesamt Isen

Geflügelpest – Allgemeinverfügung des LRA Erding

Allgemeinverfügung des LRA Erding zur Festlegung von Sperrbezirk und Beobachtungsgebiet. Amtliche Feststellung des Ausbruchs der Geflügelpest im Gemeindebereich Forstern.

Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte dem Abdruck als PDF.

Im Detail kann der Verlauf von Sperrbezirk und Beobachtungsgebiet unter dem Link https://visualgeoserver.fli.de/visualize-this-map/E6356056E4703DC2A6936FD5AF35DA0B74CC22D23B314982CB96C554ED6565BB eingesehen werden.

Gewerbegebiet Niederbachleiten 2

Gewerbegebiet Niederbachleiten II: Gemeinderat beschließt Bebauungsplan

Um Isen als Gewerbestandort zu sichern und zu fördern, wurde bereits im Jahr 2017 die Erweiterung des Gewerbegebiets Niederbachleiten/Am Sandberg ins Auge gefasst. Dieser Bereich befindet sich derzeit im planungsrechtlichen Außenbereich ohne Baurecht.

Radweg

Umfrage Radwege ist beendet

Wir bedanken uns für die zahlreichen Rückmeldungen zu unserer Radwegeumfrage.

Müllumladestation und Recyclinghof Isen am 3.4.2021 geschlossen

Das Landratsamt Erding weist darauf hin, dass die Müllumladestation und der Recyclinghof Isen am Karsamstag, den 03.04.2021 geschlossen ist.

Grund und Mittelschule Isen

Grund- und Mittelschule lsen, Baubeginn

Nach den Osterferien werden die Bauarbeiten an der Schule beginnen. Als erste kommt die Erdbaufirma, die den Oberboden im Bereich des Anbaus ausbaut und die Baugrube aushebt.
In den Pfingstferien Ende Mai wird im Pausenhof die Stützmauer abgebrochen. Die Absperrung vor diesem Arbeitsbereich wurde bereits aufgestellt. Der Weg an der Ostseite der Schule entlang des Schinderbaches wird während der Pfingstferien auch gesperrt.

Deutsche Glasfaser Logo

Breitbandausbau – Deutsche Glasfaser

Nach Rückmeldung der Deutschen Glasfaser werden wohl ab nächster Woche folgende Straßen von der ConE, die den Glasfaserausbau für die Deutsche Glasfaser vornimmt, als nächstes in Angriff genommen:

Wichtige Telefonnumern

Notruf
Feuerwehr und Rettungsdienst : 112 / Polizei: 110
Wasser Isen
Tel. +49 80 83/ 5301-35
Wasserzweckverband Mittbach
Tel. +49 80 76/ 16 74

Öffnungszeiten

Rathaus
Mo - Fr: 8.00 bis 12.00 Uhr + Do: 14.00 bis 18.00 Uhr Telefon: +49 80 83/ 5301-0 Telefax: +49 80 83/ 5301-20 E-Mail: poststelle@isen.de
Müllumladestation (Kreismülldeponie)
Mo, Di, Do, Fr: 07.30 - 12.00 Uhr und 12.45 - 16.30 Uhr Mittwoch: 07.30 - 12.00 Uhr Mittwoch Nachmittag geschlossen! Samstag: 08.00 - 12.00 Uhr

Das Rathaus ist derzeit coronabedingt geschlossen, ein Besuch ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung beim jeweiligen Sachbearbeiter möglich.

Zum Betreten des Rathauses Isen ist derzeit das Tragen einer FFP2-Maske erforderlich. Personen, die wegen einer Behinderung oder aus gesundheitlichen Gründen von der Maskenpflicht befreit sind, müssen vor Einlass ein entsprechendes Attest vorzeigen, aus dem die Gründe für die Befreiung von der Maskenpflicht nachvollziehbar hervorgehen. Dasselbe gilt für Besucher von Gemeinderats- oder Ausschusssitzungen.

Hier finden Sie das Formblatt zur Nachverfolgung, das bei Ihrem Besuch im Rathaus vollständig ausgefüllt und unterzeichnet vorgelegt werden muss und das Sie gerne auch bereits ausgefüllt mitbringen können.

Alternativ können Sie sich über das Programm Darfichrein.de durch einen Barcode-Scan mit dem Handy vor Ort anmelden, der Code hängt im Eingangsbereich aus. Der für Sie zuständige Rathausmitarbeiter kontrolliert Ihre Anmeldung durch Ansicht des Tickets, das das Programm nach Abschluss des Anmeldevorgangs auf Ihrem Handy erstellt.