Slide toggle

Die dreiwöchige Teilnahme des Markes Isen ist beendet, der Dank gilt allen, die mitgemacht haben. Nachdem nun die Nachfrist abgelaufen ist, gibt es nun das offizielle Ergebnis. Insgesamt acht Teams mit 69 aktiven Radlerinnen und Radlern sind in drei Wochen 14.508 Kilometer gefahren und haben durch die Nutzung des Radls anstatt des Autos zwei Tonnen Co2 vermieden.

Die ersten drei Gewinner in der Einzelwertung stehen nun fest, Bürgermeisterin Irmgard Hibler überreichte die Preise. An erster Stelle steht Balthasar Nussrainer aus dem Team Pfarrgemeinderat (PGR) mit 998 Kilometern, an zweiter Stelle Anton Maier aus dem Offenen Team mit 896 Kilometern und an dritter Stelle Sebastian Kruppa aus dem Team Isenwerk mit 747 Kilometern.

Der erste und zweite Preis sind Gutscheine in Höhe von 400, beziehungsweise 100 Euro, die vom Fahrradhandel G. Mayr gestiftet wurden, für Platz drei gab es einen Isen-Gutschein in Höhe von 50 Euro. Der Zweiplatzierte Anton Maier stammt übrigens aus Wörth und ist für die Isener gestartet. Ihn verbindet eine Freundschaft mit dem Isener Radler Florian Lechner und Franz Ober aus Maitenbeth, die drei radeln oft gemeinsam mit ihren Handbikes.
In der Teamwertung hat das Team PGR mit 597 Kilometern pro Kopf gewonnen. Die meisten insgesamt geradelten Kilometer hat das Team Isenwerk mit 4.368 Kilometern erreicht.

Im landkreisweiten Teamranking (46 Teams) hat das Team Isenwerk bei dem insgesamt geradelten Kilometer pro Team Platz 3 erreicht, bei den geradelten Kilometer pro Kopf liegt das Team PGR auf Platz 3.

Im Direktvergleich der Erdinger Kommunen liegt Isen (14.508 km) hinter Erding (37.788 km) auf Rang 2, bei den Kommunen unter 10.000 Einwohner auf Rang 1 (Rang 2 ist Forstern mit 5.370 km). Bei den gefahrenen Kilometer pro Einwohner liegt Isen landkreisweit mit 2,51 Kilometer deutlich in Führung (Rang 2: Lengdorf mit 1,48 km). Auch in der Wertung der Kommunalgremien liegt Isen mit 52,9 Kilometern weit vorne (auf Rang 2 liegt Innung mit 25,1 km).

 


Das Bild zeigt Bürgermeisterin Irmgard Hibler bei der Preisübergabe an Balthasar Nussrainer und Anton Maier. Die Gutscheine für den ersten und zweiten Platz hat Gerhard Mayr (li.) vom gleichnamigen Fahrradhandel gestiftet. Nicht im Bild: Sebastian Kruppa. (Foto: Anne Huber)

Wichtige Telefonnumern

Notruf
Feuerwehr und Rettungsdienst : 112 / Polizei: 110
Wasser Isen
Tel. +49 80 83/ 5301-35
Wasserzweckverband Mittbach
Tel. +49 80 76/ 16 74

Telefon Icon

Öffnungszeiten

Rathaus
Mo - Fr: 8.00 bis 12.00 Uhr + Do: 14.00 bis 18.00 Uhr Telefon: +49 80 83/ 5301-0 Telefax: +49 80 83/ 5301-20 E-Mail: poststelle@isen.de
Müllumladestation (Kreismülldeponie)
Mo, Di, Do, Fr: 07.30 - 12.00 Uhr und 12.45 - 16.30 Uhr Mittwoch: 07.30 - 12.00 Uhr Mittwoch Nachmittag geschlossen! Samstag: 08.00 - 12.00 Uhr

Kalender Icon
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner