Slide toggle
Wechsel im Standesamt: Dymke folgt auf Pettinger


Standesbeamte haben weit mehr zu tun, als Ehen zu schließen. Zu ihren vordergründigen Aufgaben gehört unter anderem auch das Ausstellen von Geburtsurkunden, die Führung des Personenstandsregisters und auch die Ausfertigung von Sterbeurkunden. Diese Pflichten landeten bis dato auch auf dem Tisch von Christine Pettinger, die als Dritte Standesbeamtin der Marktgemeinde bestellt war. Da sie allerdings als Geschäftsleiterin ein dickes Pensum zu bewältigen hat, wird diese Aufgabe nun Andrea Dymke übernehmen, die seit einigen Monaten im Rathaus die Geschäftsleitung als Assistentin unterstützt. Dymke hatte dafür bereits im Herbst einen zweiwöchigen Lehrgang absolviert. 

Für ihre neue Tätigkeit wurde sie nun vom Gemeinderat offiziell zur Standesbeamtin bestellt. Die Bestellung von Pettinger wurde – das ist ein vorgeschriebener Verwaltungsakt – widerrufen. Vollwertige Standesbeamtinnen in Isen sind neben Andrea Dymke als Zweite Standesbeamtin Evi Seilersdorfer und Yasmin Köck als Leiterin des Amtes. Standesamtliche Trauungen darf übrigens auch Bürgermeisterin Irmgard Hibler vornehmen, da sie nach ihrer Wahl im Jahr 2020 vom Gemeinderat zur Eheschließungs-Standesbeamtin bestellt wurde. (hd)

Wechsel im Standesamt: Dymke folgt auf Pettinger


Im Bild: Die neue Dritte Standesbeamtin Andrea Dymke (li.), Bürgermeisterin Irmgard Hibler und Geschäftsleiterin Christine Pettinger.

Wichtige Telefonnumern

Notruf
Feuerwehr und Rettungsdienst : 112 / Polizei: 110
Wasser Isen
Tel. +49 80 83/ 5301-35
Wasserzweckverband Mittbach
Tel. +49 80 76/ 16 74

Öffnungszeiten

Rathaus
Mo - Fr: 8.00 bis 12.00 Uhr + Do: 14.00 bis 18.00 Uhr Telefon: +49 80 83/ 5301-0 Telefax: +49 80 83/ 5301-20 E-Mail: poststelle@isen.de
Müllumladestation (Kreismülldeponie)
Mo, Di, Do, Fr: 07.30 - 12.00 Uhr und 12.45 - 16.30 Uhr Mittwoch: 07.30 - 12.00 Uhr Mittwoch Nachmittag geschlossen! Samstag: 08.00 - 12.00 Uhr