Slide toggle
Hundekot

Freilaufende Hunde

Mit etwas mehr gegenseitiger Rücksichtnahme müsste doch ein problemloses Miteinander von Spaziergängern mit und ohne Hund, Radfahrern, Läufern … möglich sein.

Bitte lassen Sie Ihren Hund nicht freilaufen,

  • wo sich viele Leute aufhalten (Rentnerweg, Bürgerpark beim Seniorenzentrum, Schulgelände, Spielplätze …).
  • wenn Sie Joggern, Radfahrern, Spaziergängern und kleinen Kindern begegnen. Kleinkinder geraten leicht in Panik, wenn sie von einem Hund beschnuppert, gestoßen oder gar umgeworfen werden.
  • wenn Sie auf Ihrem Spaziergang anderen Hunden begegnen. 
  • wenn der Hund im Wald Wildtiere stört, ihnen nachstellt oder gar wildert.
  • auf landwirtschaftlich genutzten Wiesen in der Vegetationszeit.
  • auch wenn Sie sicher wissen, dass er oder sie „nichts tut“. Genau das können Personen, die Ihrem Hund begegnen nicht wissen. 

Achten Sie darauf, dass Ihr Hund in Hör- und Rufweite bleibt und einem Ruf oder Pfiff sofort folgen kann. Von Ihrem Hund darf keine Gefahr für die Gesundheit von Menschen und Tieren ausgehen.

Hundekot

In regelmäßigen Abständen bitten wir unsere Hundebesitzer – mehr oder weniger erfolgreich – sich doch um die Hinterlassenschaften ihres Vierbeiners zu kümmern.

Während es für viele Hundehalter kein Thema ist, die Hinterlassenschaften ihres Lieblings ordnungsgemäß zu entsorgen, belassen es einige beim Spaziergang auf dem Feld- oder Wanderweg (Rentnerweg, Bürgerpark …) und loben den Hund, wenn das „Geschäft“ auf Wiesen und Feldern verrichtet wird.

Gegen die Verschmutzung des Grundfutters mit Hundekot hat der Landwirt in den meisten Fällen keine rechtliche Handhabe und kann deswegen nur an die Vernunft und Einsicht der Hundehalter appellieren. Auf mehreren Wiesen ist das Problem mittlerweile groß.

Bitte sammeln Sie den Hundekot Ihres Vierbeiners ein! Landwirtschaftliche Nutzflächen sind keine Hundetoiletten! Auch Parks und Grünflächen nicht.

Die eingetüteten „Häufchen“ werden mit nach Hause genommen und in der Restmülltonne entsorgt. Es ist unverschämt die Tüten in die nächstbeste Hecke zu werfen – auch das kommt leider allzu häufig vor und fördert nicht gerade das Image aller Hundebesitzer.

Wichtige Telefonnumern

Notruf
Feuerwehr und Rettungsdienst : 112 / Polizei: 110
Wasser Isen
Tel. +49 80 83/ 5301-35
Wasserzweckverband Mittbach
Tel. +49 80 76/ 16 74

Öffnungszeiten

Rathaus
Mo - Fr: 8.00 bis 12.00 Uhr + Do: 14.00 bis 18.00 Uhr Telefon: +49 80 83/ 5301-0 Telefax: +49 80 83/ 5301-20 E-Mail: poststelle@isen.de
Müllumladestation (Kreismülldeponie)
Mo, Di, Do, Fr: 07.30 - 12.00 Uhr und 12.45 - 16.30 Uhr Mittwoch: 07.30 - 12.00 Uhr Mittwoch Nachmittag geschlossen! Samstag: 08.00 - 12.00 Uhr